Kopfwehtelefon
061 423 10 80
jeden DI-DO von 9-12 Uhr
Kopfwehbriefkasten
info@migraineaction.ch
rund um die Uhr erreichbar
Kids Hotline
061 423 10 80
jeden DI-DO von 12-13 Uhr
Dabei sein - Jeder Beitrag zählt!

Erweitern Sie Ihr Wissen über Kopfschmerzen

Den Kopfschmerz erkennen

Das Erkennen des Leidens ist die Voraussetzung für die Therapie.

Sekundäre Kopfschmerzen können vorübergehend als primäre Kopfschmerzen missverstanden werden oder sich zum Beispiel für kurze Zeit unter dem bekannten Bild einer langjährigen Migräne verstecken, deshalb: Im Zweifel zum Arzt

Nicht nur die Umstände der Betroffenen sind schwierig, oft bietet auch die medizinische Betreuung einige Probleme. Es gibt keinen Labortest für primäre Kopfschmerzen. Auch die ärztliche Untersuchung des Nervensystems kann nur andere Krankheiten ausschliessen, durch Prüfung der Informationsverarbeitung, der Hirnnerven, der Bewegungen, der Reflexe und der Sensibilität. Die Diagnose der primären Kopfschmerzen stützt sich danach nur auf die Anamnese: Nur die Kenntnis der Erscheinungen und des Verlaufs des Kopfschmerzleidens erlaubt seine korrekte Klassifikation und die richtige Indikation der Behandlung.


Mehr Infos unter Kopfschmerzen A-Z

Kopfschmerzen als Krankheit

Der Schmerz an sich ist hier die Erkrankung. Die Kopfschmerzen mit ihren Begleiterscheinungen sind das Behandlungsziel.

Hierzu zählen:
• Migräne mit und ohne Aura
• Aura ohne Kopfschmerzen
• Episodisches und chronisches Spannungstyp-Kopfweh
• Episodisches und chronisches Cluster-Kopfweh
• Chronische paroxysmale Hemikranie
• Andere Kopfschmerzen ohne Gewebeschädigung
• (tägliches Kopfweh ohne Medikamenten-Übergebrauch, Kopfweh nach, Husten, Orgasmus)*

Mehr als 90% aller Kopfschmerzen sind primäre Kopfschmerzen.

* Kopfschmerzen nach Husten und nach Orgasmus: Innere Blutungen und andere schwere Krankheiten sollten abgeklärt werden, sie sind besonders gefährlich!


Mehr Infos unter Kopfschmerzen A-Z

Migräne ist weder Einbildung noch Geisteskrankheit, sondern eine nicht ansteckende häufig auftretende Kopfschmerz Krankheit.

Migräne - ein Mythos wird entlarvt

Migräne wird oft als eine angeborene Besonderheit der Reizverarbeitung im Gehirn beschrieben. Studien zeigen, dass die genetische Disposition von Bedeutung sein dürfte, Studien mit Adoptivkindern belegen aber, dass Migräne offensichtlich auch erlernt werden kann. Tatsächlich wehrt sich das Gehirn gegen alle möglichen Reizungen, von rein chemischen bis zu tiefgehenden emotionalen. Ganz verschiedene und individuell andere Auslöser setzen die Kaskade der verschiedenen Mechanismen in Gang.

Bei jedem Patienten, manchmal bei jedem einzelnen Anfall, sind die Abläufe, die an sich schon sehr komplex sind, verschieden ausgeprägt, so dass eine einziger Behandlungsansatz unmöglich der Vielfalt gerecht werden kann.

Wie kaum eine andere neurologische Erkrankung wird die Diagnose und Therapie der Migräne durch falsche Vorstellungen und Vorurteile erschwert. Gängige Vorurteile (Mythos) und die Realität finden Sie hier >

Das Erkennen der persönlichen Auslöser und die genaue Dokumentation des Krankheitsverlaufs sind grundlegend für eine ganzheitliche and an den Patienten angepasste Therapie der Migräne.

Im Folgenden finden Sie detaillierte Informationen zu DEN PUNKTEN :

Migräne ist eine primäre Kopfschmerzkrankheit

Leiden Sie an Migräne? Hier geht zum Schnelltest >

Die wichtigsten Auslöser von Migräne

Die wichtigsten Begleiterscheinungen der Migräne

Die Sofortmassnahmen (Akute-Therapie) bei Migräne

Die vorbeugenden Therapien (Prophylaxe) bei Migräne


Mehr  Infos  unter  Kopfschmerzen  A-Z

Kopfschmerzen als Symptom

Der Schmerz ist hier nur die Folge eines anderen Leidens. Das Grundleiden ist hier das Behandlungsziel.

Hierzu zählen:
• Allgemeininfektion: z.B. Fieber, Entzündungen an: Zähnen, Ohren, Nase, Kieferhöhlen oder Hirnhaut
• Nicht infektiöse Entzündung der Arterien, Durchblutungsstörungen oder Blutungen
• Stoffwechselstörungen wie Nieren- und Lebererkrankungen, Blutarmut, Diabetes
• Grüner Star und Schielen
• Gutartiger oder bösartiger Tumor im Kopf (Hirn)
• Depressionen, Epilepsie

Weniger als 10% aller Kopfschmerzen sind sekundäre Kopfschmerzen.


Mehr Infos unter Kopfschmerzen A-Z

TIPPS

Hier haben wir für Sie nützliche  und wichtige Checklisten zum Thema Kopfschmerzen zusammengefasst.

Zu den Tipps

FAQ

Hier finden Sie eine Auswahl
der häufigsten Fragen und
Antworten am Kopfwehtelefon

Zu den FAQ

UNSERE VISION

Image

Gemeinsam aktiv gegen Kopfschmerzen.

Bei uns finden Sie auch viele Antworten auf Ihre Fragen zu Migräne und Kopfschmerzen. 

Dank unserer aktiven Mitarbeit in internationalen Organisationen und der Zusammenarbeit mit  den nationalen Universitäten, Fachorganisationen und Kopfschmerzexperten,  sind wir in der Lage, Ihnen die neuesten Forschungsergebnisse zu präsentieren.

Wir helfen Ihnen

  • In der Schweiz gelten wir als führende Anlaufstelle für Fragen oder Informationen zu Migräne und anderen Kopfschmerzerkrankungen
  • Wir bündeln unsere Vereinsaktivitäten und Dienstleistungen so, dass sich unsere Vereinsmitglieder mit ihren Bedürfnissen nach Verständnis und Hilfestellung bei uns rundum wohl fühlen.
  • Unsere Vereinsleistungen zeichnen sich durch Qualität und Professionalität aus.
  • Mit unseren Aktivitäten leisten wir einen substanziellen Beitrag zu einem besseren und interprofessionellen Management von Migräne und anderen Kopfschmerzerkrankungen und zur Förderung und Stärkung des Krankheit Selbstmanagements.

Wir helfen Ihnen bei allen Fragen rund um Kopfschmerzen.
Rufen Sie an: 061 423 10 80

Dienstag bis Donnerstag : 9 – 12 Uhr

Kids Hotline
 

Dienstag bis Donnerstag : 12 – 13 Uhr

BEKANNTE MIGRÄNIKER

Auch berühmte und prominente Persönlichkeiten bleiben von der Migräne nicht verschont. Hier haben wir Ihnen ein «Who is Who» der Migräniker und ihre Geschichte zusammengestellt:

Salvatore Dali

Vincent van Gogh

Richard Wagner

Charles Darwin

Serena Williams

Ben Affleck

FÜR FACHPERSONEN

Auch Fachpersonen wie Ärzte und Apotheker gehören zu unseren Mitgliedern und nutzen unsere unabhängigen Informationen und Broschüren bei ihrer täglichen Arbeit mit Migräne- und Kopfschmerzbetroffenen.

NEWSLETTER

Bei Interesse können Sie sich für unseren Newsletter anmelden und bleiben dann automatisch auf dem Laufenden.
logo-migraineaction-klein.png

Kopfschmerzen? Migräne?
Sie sind nicht mehr allein.

Migraine Action
Oberwilerstrasse 48
CH-4103 Bottmingen

info@migraineaction.ch

© Copyright 2019 Migraine Action. All Rights Reserved.
Website by United Visions.

Search