Kopfwehtelefon
061 423 10 80
jeden DI-DO von 9-12 Uhr
Kopfwehbriefkasten
info@migraineaction.ch
rund um die Uhr erreichbar
Kids Hotline
061 423 10 80
jeden DI-DO von 12-13 Uhr

Kopfschmerzen von A – Z

Kopfschmerzen und Migräne, man muss nicht einfach damit leben!

Wussten Sie, dass weltweit rund eine Milliarde Menschen unter Migräne leiden? Eine Umfrage der europäischen Migräne - und Kopfschmerzallianz im Jahr 2017 hat folgendes Ergebnis aufgezeigt:
• 46% der Migräniker gaben an, vom Arzt nicht verstanden zu werden
• 31% glauben, dass man ihnen gar nicht helfen kann
• 2/3 sind der Ansicht, dass nicht genug getan wird, um ihnen zu helfen

Betroffene und Fachpersonen finden hier eine unabhängige Informations- und Kommunikationsplatform. Mit Mythen, falschen Vorstellungen und Erwartungen soll aufgeräumt werden.

Image

Neue Therapieempfehlungen der Schweizerischen Kopfschmerzgesellschaft SKG

Kopfschmerzen von A – Z

Die Migräneforschung, welche intensiv erst seit den 70er Jahren betrieben wird, führte im Januar2018 bereits zur dritten neuen Einteilung der Kopfschmerzen, zu neuen Erkenntnissen der Pathophysiologie und vor allem zu neuen Therapierichtlinien. Unsere Empfehlungen basieren auf diesen Kenntnissen.

Jeder Patient und jede Kopfwehform ist anders. Der Umgang mit chronischen Kopfschmerzen ist ausserordentlich schwierig. Die Informationen und Empfehlungen sind keine Vorschriften und in dieser knappen Form können sie auch nicht vollständig sein. Wir möchten das erforderliche Hintergrundwissen vermitteln, damit der Dialog zwischen Patient und Therapeut verstärkt und die Zusammenarbeit und das Krankheitsmanagement unterstützt wird.

Kopfschmerzarten

Kopfschmerz ist nicht gleich Kopfschmerz
Es werden heute über 250 verschiedene Arten von Kopfschmerzen unterschieden. Kopfschmerzen  gehören laut Weltgesundheitsorganisation WHO inzwischen zu den häufigsten chronischen Erkrankungen überhaupt. 

Im Jahre 1988 publizierte die Internationale Kopfschmerzgesellschaft (IHS) erstmals eine Definition der verschiedenen Kopfschmerzen. Die aktuelle 3. Auflage der Kopfschmerzklassifikation der Internationalen Kopfschmerzgesellschaft (ICHD-3) ist im Januar 2018 erschienen. Sie basiert ausschliesslich auf wissenschaftlichen Studien und ist mit empirischen Belegen abgesichert und kann auf der Homepage der ICHD-3 über folgenden Link engesehen werden: www.ichd-3.org

Manchmal kann man sogar verschiedene Kopfschmerztypen bei einer Person finden.

Die sorgfältige ärztliche Diagnose der jeweiligen Kopfschmerzart ist Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung. Aufgrund der weitgehenden Unkenntnis der Ursache der verschiedenen Kopfschmerzen, entschloss man sich, diese Erkrankungen anhand der erfassbaren Symptome zu klassifizieren und in zwei Hauptgruppen zu unterteilen – die primären Kopfschmerzen und die sekundären Kopfschmerzen.
logo-migraineaction-klein.png

Kopfschmerzen? Migräne?
Sie sind nicht mehr allein.

Migraine Action
Oberwilerstrasse 48
CH-4103 Bottmingen

info@migraineaction.ch

© Copyright 2019 Migraine Action. All Rights Reserved.
Website by United Visions.

Search